Wort Vinzenz Pallottis für April 2017

Wer die gegenwärtige Weltlage

im Hinblick auf die Religion aufmerksam betrachtet,

spürt deutlich, dass trotz der Ärgernisse aller Art,

deren Zeuge unser Zeitalter gewesen ist

und noch immer ist,

sich doch überall ein starkes religiöses Bedürfnis

nach Fragen des Glaubens bemerkbar macht.

(geschrieben im April 1835)

 

 

 

Wort Vinzenz Pallottis für April 2017

Mein Gott,

Tag und Nacht,

ob ich wache oder schlafe,

ob ich an dich denke oder nicht an dich denke,

denkst du mit unendlicher Liebe

immer an mich

und bist mir zugewandt.

 

Impulse und Anregungen für geistliches Leben im Alltag

Aus den Impulsen und Ideen Vinzenz Pallottis hat sich im Leben unserer Gemeinschaft eine reiche Spiritualität und geistliche Lebenspraxis entwickelt. Wir möchten an dieser Stelle aus diesem Schatz Anregungen weitergeben, die für ein geistliches Leben im Alltag hilfreich sein können:

 

Suche nach Gott

 

Glauben

 

in der Kirche

 

auf dem Weg durch das Kirchenjahr: Weihnachten, Epiphanie, Ostern

 

mit Maria