Detailansicht für den Begriff

Indien

Lage: Südasien
Indien grenzt im Norden an China, Nepal und Bhutan, sowie im Osten an Bangladesh und Myanmar (Birma), und im Westen an Pakistan.
Fläche: 3 287 263 km²
Staatsname: Republik Indien
Hauptstadt: Neu-Delhi
Einwohner: 966 783 171 (1997)
Wachstumsrate: 1,72 % (1997)
Bevölkerungsdichte: 305 Einwohner pro km²
Durchschnittliche Lebenserwartung: 62 Jahre (1997) (Frauen 63 Jahre, Männer 62 Jahre)
Kindersterblichkeitsrate: 65 Sterbefälle pro 1 000 Lebendgeburten (1997)
Alphabetisierungsgrad: 52,1 % (1995) (Frauen 37,7 %, Männer 65,5 %)
Sprachen: Hindi (Amtssprache), weitere Amtssprachen: Bengali, Telugu, Marathi, Tamil, Urdu, Gujarati, Malayalam, Kannada, Oriya, Panjabi, Assami, Kaschmiri, Sindhi und Sanskrit. Insgesamt 24 Sprachen, die jeweils von mindestens einer Million Menschen gesprochen werden, und über 1500 andere Sprachen und Dialekte. Englisch (Verwaltungs

 

Zurück