Zwei junge Pallottinerinnen aus Indien waren drei Wochen unsere Gäste

Seit dem 10. August 2018 lebten Sr. Anna und Sr. Neethu, zwei "römische Pallottinerinnen" aus Indien, bei uns im Kloster Marienborn. Nun werden sie zuerst einen Intensivkurs in Deutsch absolvieren, um dann ab dem Wintersemester 2018/2019, an der Hochschule der Pallottiner in Vallendar studieren.

 

Beide sind zum ersten Mal außerhalb Indiens, und auch die Erfahrung, mit alten Schwestern zusammenzuleben, war für sie neu. Nach diesen drei Wochen können sie sich dankbar und froh von unserer Hausgemeinschaft verabschieden, in der sie ein Zuhause und einen Stützpunkt im fremden Land gefunden haben.

 

Im Namen aller Schwester versichert Provinzoberin Sr. Helga Weidemann ihnen, dass sie jederzeit in Limburg willkommen sind.